Warum ist ein Verwalter sinnvoll und norwendig?

 

Allgemeines:

> Die Hausverwaltung wurde fürdie Eigentümer im Laufe der letzten 25 Jahre durch sich ständig ändernde Rechtsprechung und neue Verordnungen immer komplizierter und arbeitsintensiver.

> Die Mieter erhielten immer mehrRechte zugeprochen. Klauseln in Formularmietverträgen wurden von den oberstenGerichten immer wieder verworfen. Dies hatte zur Folge, dass das Mietrechtimmer unüberschaubarer wurde.

> Die Verwaltung von Wohnungseigentum wird heutzutage fast ausschließlich von hauptberuflichen Verwaltern wahrgenommen. Das Zusammenleben von mehreren Eigentümern in einem Mehrfamilienhaus wirft sehr viele rechtliche Fragen auf. Sogenannte Scheinbeschlüsse oder Scheinverwaltungen beschäftigen die Gerichte seit Bestehen des Wohnungseigentumsgesetzes.

>Mieter klagen inzwischen bei Gerichten vermehrt und gegen Renovierungsverpflichtungen und gegen Formularmietvertragsvereinbarungen.

>Auch im Bereich der Haustechnik hat sich in den letzten Jahren viel getan. Angefangen von umweltfreundlichen Baustoffen bis hin zur modernen Heizung reicht die Bandbreite der Aufgaben eines Verwalters. 

 

Problemstellungen

> Wissen Sie was ein Energiepass ist, wieso Modernisierungen nachEnEv(Energieeinsparverordnung) durchgeführt werden müssen.

> Hauseigentümer werden mit immer mehr Verordnungen schikaniert.

Die Nerven vieler der Wohnungseigentümer sind mehr als strapaziert.

Auch Sie haben keine Lust mehr sich mit Mietern herumzuschlagen...

 

 

Gute Vermietbarkeit nur wenn Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden:

Die Werterhaltung einer Immobilie durch Modernisierung ist heute wichtiger denn je.

Hinzu kommt, dass rechtzeitig durchgeführte Modernisierungsmaßnahmen auf die Miete umlagefähig sind, während verspätete Instandsetzungen den Geldbeutel des Eigentümers belasten.

 

Was erledigen wir für Sie:

> Zur Lösung von gemeinschaftlichen Belangen profitieren Sie von langjährigen Erfahrungen und von der Berufsausbildung (Dipl.-Ingenieure, Bankkaufleute) der Verwaltung.

> Wir führen für sie den notwendigen Telefon- und Schriftverkehr mit allen Behörden, Handwerkern, Mietern und Wohnungseigentümern.

> Notwendige Verträge, wie z.B.Wartungs-, Lieferanten-, Versicherungs- und Dienstleistungsverträge, werden von uns vorbereitet mit den Eigentümern abgesprochen und anschließend abgeschlossen oder auch gekündigt.

> Wir betreuen, überwachen und beraten Hauswarte und Reinigungspersonal.

Wir stellen diese ein und sprechen Kündigungen aus. Melden die Mitarbeiter bei allen erforderlichen Ämtern an und führen entsprechend die Beiträge (KV, RV, Steuer, Berufsgenossenschaft, Bundesknappschaft) ab.

> Wir führen und verwalten für Sie die Bankkonten (Giro- und Rückstellungskonten etc.) bei einer Großbank,sofern keine Sondervereinbarung getroffen werden.

> Wir kümmern uns darum, dass immer ausreichend Gerätschaften (z.B. Gartenschlauch, Rasenmäher, Schrubber etc.) und Verbrauchsmaterial (z.B. Streugut, Reinigungsmittel, Glühlampen etc.) vorhanden sind.

> Wir beauftragen in Ihrem Namen Rechtsanwälte Ihrer Wahl mit der Wahrnehmung von Rechtsstreitigkeiten, die mit Ihrer Immobilie in Zusammenhang stehen. usw.  usw.

 

 

Schmidt Martin,Dipl.-Ing.

Hausverwaltungs- und

Immobilien GmbH

Bierbaumstr. 4

D-81243München

 

 

 Mitglied seit 1992

219494